Tradition und Moderne. Kultur als Ort der Begegnung

Stolz auf die Vergangenheit mit Blick in die Zukunft: Vom 16. bis 20. Oktober 2024 ist Italien Ehrengast der Frankfurter Buchmesse. Das letzte Mal war dies 1988 der Fall. Damals stellte die Teilnahme als Gastland den Höhepunkt einer goldenen Ära der italienischen Literatur dar.

Auf seine glorreiche Vergangenheit zurückblickend, aber ebenso entschlossen, immer nach vorne zu schauen, bereitet Italien sich erneut auf den Weg als Gastland vor, mit einem Motto, das das Geheimnis seines Erfolgs darstellt: „Verwurzelt in der Zukunft“.

Abonnieren Sie unseren monatlichen Newsletter, um auf dem Laufenden zu bleiben

Veranstaltungen

Testo

Zielort Frankfurt: Zwischenstopp Buchmesse „Testo“

Ehrengast Italien nahm teil an der Debatte „Förderung der italienischen Literatur und des Lesens“, mit einem Beitrag des Sonderbeauftragten Mauro Mazza.
La Nuvola - Nuovo Centro Congressi

Zielort Frankfurt: Buchförderung, worauf kommt es wirklich an? Zeitungen, Fernsehen, Internet, Messen…

Panel zu literarischen Förderstrategien auf Italiens Messe für unabhängige Verlage, „Più libri, più liberi“.
Italy Slovenia border

Italien-Slowenien: Geographische und kulturelle Nachbarn

Die beiden Länder festigen ihre Freundschaft bei der Übergabe des Staffelstabs als Ehrengast der Frankfurter Buchmesse.
Press conference

Zielort Frankfurt. Die Reise Italiens ins Jahr 2024

Pressekonferenz mit Vorstellung des Mottos und des Logos des italienischen Auftritts als Gastland der 76. Ausgabe.
Neues

Neues

Laden Sie die Pressemappe mit allen während der Pressekonferenz geteilten Informationen herunter.

Letzte Neuigkeiten

Open book in a library
Neues

Zielort Frankfurt. Das Morgen neu lesen.

Mit den Augen lesen, mit den Ohren lesen, das Papier riechen oder unbeschwert reisen, der gesamte kulturelle Wissensschatz in den wenigen Gramm eines E-Readers? 
Claudia Roth, Minister of State for Culture and Media of the Federal Republic of Germany, meets Italian Minister of Culture Gennaro Sangiuliano in Rome
Treffen

Claudia Roth, Staatsministerin für Kultur und Medien der Bundesrepublik Deutschland, trifft in Rom den italienischen Kulturminister Gennaro Sangiuliano

Die Teilnahme Italiens als Ehrengast der Frankfurter Buchmesse stand ganz oben auf der Agenda des Kulturministertreffens.
Juergen Boos, director of the Frankfurt Book Fair
Interview

Vorfreude auf Italien als Gastland der Frankfurter Buchmesse 2024

Radio Berlin Brandenburg rbb24 sprach mit dem Direktor der Frankfurter Buchmesse, Jürgen Boos, sowie Lucia de Luca vom Gastlandkomitee.
Panel_Loretta Cavaricci; Mauro Mazza; Juergen Boos; Annamaria Malato; Giorgio Zanchini; Roberta Scorranese
Roma
Konferenz

Buchmessen. Buchstäblich die großen Orte der Begegnung

Wer sich für Bücher begeistert und beruflich mit ihnen zu tun hat, wird dem gewiss zustimmen: In einer immer digitaleren Welt besteht der unersetzliche Wert von Buchmessen nach wie vor in der erlebbaren Erfahrung, die sie bieten.
Italy and Germany: fully aligned in the development of cultural relations
Pressemitteilung

Italien und Deutschland: Vollkommen im Einklang in der Entwicklung der kulturellen Beziehungen

Das Treffen zwischen Gennaro Sangiuliano, dem italienischen Kulturminister, und Hans-Dieter Lucas, dem deutschen Botschafter in Rom, war eine Gelegenheit, die starke Entwicklung der kulturellen Beziehungen zwischen Italien und Deutschland hervorzuheben.
Francesca Dego
Musik

Von Bach zu Bacewicz, über Paganini – eine musikalische Reise durch die Geschichte der Geige

Francesca Dego ist eine der renommiertesten Geigerinnen der internationalen Szene. Aufgewachsen zwischen Büchern und Musik, Tochter des Schriftstellers und Dichters Giuliano Dego und selbst Autorin des Buches “Tra le note. Classica: 24 chiavi di lettura” (zu Deutsch: “Zwischen den Noten. Klassik: 24 Schlüssel zum Verständnis”, Mondadori 2019), ist Dego die ideale Besetzung, um den musikalischen Rahmen während der der Übergabezeremonie zu schaffen.
Ehrengast Slowenien überreicht die GastRolle an Italien, Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2024
Pressemitteilung

Ehrengast Slowenien überreicht die GastRolle an Italien, Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2024

Während der Frankfurter Buchmesse (18.-22. Oktober 2023) feierte Slowenien als Ehrengast fünf Tage lang seine Literatur und Kultur, sowohl auf dem Messegelände als auch in der Stadt Frankfurt.
Stefano Boeri
Interview

Begegnung und Überraschung: Die ‚Piazza‘ stellt Italien auf der Buchmesse 2024 dar

Die Piazza – der Platz – ist ein Ort, an dem man sich trifft, sich mit anderen austauscht. Für den Auftritt Italiens auf der Frankfurter Buchmesse 2024 lässt sich die Arbeitsgruppe des Studios Boeri von diesem identitätsstiftenden Ort inspirieren.
Faszination, Wissenschaft, Schönheit: Italien präsentiert sich als Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2024
Pressemitteilung

Faszination, Wissenschaft, Schönheit: Italien präsentiert sich als Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2024

Unter dem Motto "Verwurzelt in der Zukunft" präsentiert sich Italien als Ehrengast auf der Frankfurter Buchmesse 2024. Damit tritt Italien nach 36 Jahren im kommenden Jahr erneut als Ehrengastland auf der 76.