Sparagna Ballo
Veranstaltungen

Konzert: Taranta d’amore und italienische Tänze

Das Orchestra Popolare Italiana und der Corpo di Ballo Popolare dell’Auditorium Parco della Musica di Roma unter der Leitung von Ambrogio Sparagna
Alte Oper – Opernplatz 1 · 60313 Frankfurt am Main
Inhalt

    Taranta d’amore ist eine Veranstaltung, die im Rhythmus der Pizzica und anderer italienischer Volkstänze zum Tanzen animiert: Giga, Saltarello, Ballarella, Tammurriata und vor allem der prägende Tanz zahlreicher musikalischer Traditionen Italiens: die Tarantella. DieTaranta d’amore ist ein Fest, bei dem dank der Energie und Leidenschaft der Orchestermusiker mit ihren Organetto-Akkordeons, Gitarren, Ciaramella-Schalmeien und Trommeln auch das Publikum miteinbezogen wird, während die Solisten des Corpo di Ballo Popolare dell’Auditorium Parco della Musica di Roma überraschende Choreografien zum Leben erwecken. 

    Anlässlich des achthundertjährigen Todestages des Heiligen Franziskus wurden auch einige Lieder in die Vorstellung aufgenommen, die von franziskanischen Lobgesänden bzw. vom Sonnengesang eines Franz von Assisi inspiriert wurden, sowie Anspielungen an die Göttliche Komödie, insbesondere ein vom Schlussvers von Dantes Paradies inspiriertes Lied: „L’amor che move il Sole e l’altre stelle“ (dt.: Die Liebe, die die Sonne und die anderen Sterne in Bewegung hält).